News rund um die Bus – und Stockcarschmiede

Bleibt immer auf dem laufenden was unser Team betrifft. Regelmäßig berichten wir euch hier von den neuesten Änderungen rund um das Team und was als nächstes so ansteht.

02. Oktober 2017

 

Saisonfinale in Dänemark: NORDDEUTSCHER MEISTER 2017!!!!!!!!

 

 

Noch 5 Fahrer haben die Chance auf den Norddeutschen Meistertitel 2017 in der Klasse 5. Die ersten beiden Fahrer sogar Punktgleich. So ging es in das letzte Rennwochenende der Saison 2017.

Dirk in seinem Lupo Quattro für die Bus – und Stockcarschmiede mit einem Kopf an Kopf Rennen gegen den Iveco von Reinhold, damit hat vor der Saison wirklich keiner gerechnet. Doch nun war es so und alles entscheidet sich in Dänemark.

Auch die Glücksfee wusste wie spannend es in der Klasse 5 zu geht und so kam es, dass die beiden Führenden der Wertung am Samstag nicht gegeneinander fahren mussten. Reinhold in seinem Iveco fuhr immer im ersten Durchgang und Dirk in seinem Lupo Quattro im zweiten.

Der Iveco allerdings von Anfang an mit Problemen und konnte die Speed von Reiner Berkowski nicht mithalten. So kam es also, dass der Iveco am Samstag „nur“ Platz 2 und Platz 3 belegen konnte und mit seinen gesammelten Punkten somit auf 60 Punkte insgesamt kam. Der Lupo Quattro unserer Bus – und Stockcarschmiede lieferte sich im 1. Lauf ein enges Rennen mit einem Sierra, nach 2 Runden war der Lupo Quattro dann aber so dicht dran das es den Sierra am Kurven ausgang aufs Dach legte und wir den ersten Lauf danach sicher nachhause fahren konnten. Im 2. Lauf Startprobleme bei Dirk, der Lupo Quattro wollte einfach nicht losfahren und so musste er das Feld von hinten aufräumen. Am Ende reichte es für einen 2. Platz und somit kamen wir am Samstagabend auf 64 Zähler und führten die Gesamtwertung mit 4 Punkten an.

Am Sonntag sollte es dann Spannend werden, Dirk in seinem Lupo Quattro und Reinhold im Iveco gehen zusammen an den Start. Die Flagge ging runter und der Iveco setzt sich direkt an die Spitze, der Rest des Feldes aber dicht dahinter. Doch dann kamen wieder die gleichen Probleme wie bereits am Samstag und so kam es dann auch das der Iveco auf einmal Stand und nicht mehr weiter fahren konnte. Ein zweiter Platz in diesem 3. Lauf reichte somit um die Meisterschaft vorzeigt sicher zu machen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

Den 4. Lauf konnte Dirk im Lupo Quattro auch noch gewinnen und so reichte es am Ende für einen 2. Platz in der Wochenendewertung und für den Meisterpokal der Klasse 5.

Es war ein super geiles Wochenende mit bestem Wetter!!!!

Bus – und Stockcarschmiede Norddeutscher Meister der Klasse 5 2017!!!!!!!!!!